Überörtliche Neurologische Gemeinschaftspraxis
Neurosonographie
Die Neurosonographie ist eine Ultraschalluntersuchung der Arterien am Hals und im Kopf, die das Gehirn mit Blut versorgen.
Untersuchungen in unserer Praxis:
EEG
Elektroneurographie (ENG)
ElektroMyoGraphie (EMG)
Polygraphie (kleine Schlafuntersuchung)
Evozierte Potentiale
Neurosonographie (Doppler/ Duplex)
Mini-Mental-Status-Test (Gedächtnistest)
Untersuchungen im Schlaflabor:
Untersuchungsablauf
Polysomnographie (Schlaflaboruntersuchung)
Vigilanztests (Multipler-Schlaf-Latenz-Test und Multipler Wachbleibe-Test)

Mit dieser Untersuchung können schnell Aussagen zum Zustand der Adern getroffen werden, z.B. ob Verengungen oder Verschlüsse vorliegen.

Sie ist deshalb besonders bei solchen Menschen wichtig, die ein erhöhtes Schlaganfallrisiko aufweisen oder schon einen Schlaganfall erlitten haben.